Logo newsbot.ch

Blaulicht

Einsiedeln: Brand in Holzschnitzelanlage - Türen und Fenster können wieder geöffnet werden

Einsiedeln: Brand in Holzschnitzelanlage - Türen und Fenster können wieder geöffnet werden
Einsiedeln: Brand in Holzschnitzelanlage - Türen und Fenster können wieder geöffnet werden (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

2022-11-09 16:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

Am Mittwochmorgen, 9. November 2022, führte ein Brand in der Holzschnitzelanlage eines Fernwärmenetzes beim Kloster Einsiedeln zu einer starken Rauchentwicklung, wie die Kantonspolizei Schwyz schreibt.

Personen wurden nicht verletzt.Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln und der Feuerwehr Rothenthurm seien weiterhin mit dem Ausräumen der Schnitzelanlage beschäftigt. Die Rauchentwicklung konnte jedoch weitgehend eingedämmt werden, sodass die Bevölkerung die Fenster und Türen wieder öffnen kann..

Suche nach Stichworten:

Einsiedeln Einsiedeln: Brand Holzschnitzelanlage Türen Fenster können geöffnet



Newsticker


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Mit E-Scooter verunfallt


Kantonspolizei Thurgau

Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


Kantonspolizei Thurgau

Erlen: Alkoholisiert verunfallt


BSC Young Boys

YB - GC 2:3 (0:3)