Logo newsbot.ch

Regional

Öffentlicher Informationsanlass Modulbau Lorzenallmend Zug

Öffentlicher Informationsanlass Modulbau Lorzenallmend Zug
Öffentlicher Informationsanlass Modulbau Lorzenallmend Zug (Bild: Kanton Zug)

2022-11-09 12:05:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zug

Der Kanton Zug lädt die Bevölkerung zu einer Informationsveranstaltung zum geplanten Modulbau ein, welcher auf der Äusseren Lorzenallmend der Stadt Zug realisiert wird, wie der Kanton Zug schildert.

Die Räumlichkeiten werden bis Mitte 2023 installiert und dienen der möglichen Unterbringung von bis zu 400 schutzsuchenden Personen aus der Ukraine. Im Modulbau seien ausserdem Schulräume für die Kinder direkt vor Ort vorgesehen.Gemäss Bundesgesetzgebung muss der Kanton Zug 1,5 % aller Personen des Asyl- und Flüchtlingsbereichs aufnehmen, die in die Schweiz gelangen – so auch Schutzsuchende aus der Ukraine.

Neben der Unterbringung in Privatunterkünften muss der Kanton zusätzliche Unterbringungsmöglichkeiten bereitstellen. Da bei verschiedenen, temporären kantonalen Unterkünften die Mietverträge in absehbarer Zeit auslaufen, wurde ein Occasions-Modulbau zur möglichen Unterbringung von bis zu 400 Personen durch den Kanton erworben.

Das Bauwerk wurde im Kanton Luzern als Provisorium für ein Altersheim genutzt. Der Standort auf der Lorzenallmend wurde durch die Stadt Zug bewilligt.

Die Inbetriebnahme sei voraussichtlich im Sommer 2023 vorgesehen.Am Informationsanlass werde die Bevölkerung über den Modulbau, die betrieblichen Abläufe und die Rahmenbedingungen seitens der Stadt Zug sowie von Bund und Kanton informiert. Die Veranstaltung bietet auch die Möglichkeit, Fragen an die involvierten Fachpersonen zu stellen..

Suche nach Stichworten:

Luzern Öffentlicher Informationsanlass Modulbau Lorzenallmend



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

Bad Ragaz: Unfall zwischen Auto und Kind


Kantonspolizei St. Gallen

Bütschwil: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht und weitergefahren


Kantonspolizei St. Gallen

Gossau: Lichtkontrolle


Kantonspolizei Graubünden

Fidaz: Kollision mit Fussgängerin


Kantonspolizei Thurgau

Islikon: Einbrecher festgenommen