Logo newsbot.ch

Blaulicht

Oberbüren/Niederbüren: Einbruchdiebstähle in Einfamilienhäuser

Oberbüren/Niederbüren: Einbruchdiebstähle in Einfamilienhäuser
Oberbüren/Niederbüren: Einbruchdiebstähle in Einfamilienhäuser (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-11-09 11:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstag (08.11.2022), in der Zeit zwischen 12:50 Uhr und 19:30 Uhr, ist sowohl in Oberbüren in der Juchwissstrasse als auch in Niederbüren in der Ebnetstrasse in Einfamilienhäuser eingebrochen worden, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

In Oberbüren sei in der Zeit zwischen 19 Uhr und 19:30 Uhr eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Juchwisstrasse eingebrochen. Sie verschaffte sich gewaltsam durch eine Tür Zutritt ins Gebäude.

Im Innern durchsuchte sie sämtliche Räumlichkeiten sowie Schränke und Behältnisse. Was genau gestohlen wurde sei noch unklar.

Anschliessend flüchtete die unbekannte Täterschaft in Richtung Oberstufenzentrum Thurzelg.Am selben Tag sei am Nachmittag in Niederbüren ebenfalls in ein Einfamilienhaus an der Ebnetstrasse eingebrochen worden. Auch hier sei das Deliktsgut derzeit noch unbekannt.Der Sachschaden an den Häusern belaufe sich auf mehrere tausend Franken.

Ob es sich in beiden Fällen um dieselbe Täterschaft handelt, werde spurenmässig noch abgeklärt..

Suche nach Stichworten:

Oberbüren/Niederbüren: Einbruchdiebstähle Einfamilienhäuser



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

Bad Ragaz: Unfall zwischen Auto und Kind


Kantonspolizei St. Gallen

Bütschwil: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht und weitergefahren


Kantonspolizei St. Gallen

Gossau: Lichtkontrolle


Kantonspolizei Graubünden

Fidaz: Kollision mit Fussgängerin


Kantonspolizei Thurgau

Islikon: Einbrecher festgenommen