Logo newsbot.ch

Regional

Bivalenter Impfstoff von Pfizer wird wieder geimpft

2022-11-07 14:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Impfungen mit dem bivalenten Covid-19-Impfstoff von Pfizer können in den Thurgauer Impfzentren wieder durchgeführt werden, wie der Kanton Thurgau ausführt.

Die Analyse von Swissmedic ergab keine Hinweise darauf, dass die vergangene Woche teils festgestellten Bläschen im Impfstoff ein Risiko darstellen. n den beiden temporären Thurgauer Impfzentren in Frauenfeld und Amriswil werde ab morgen Dienstag, 8. November 2022, auch wieder mit dem Impfstoff Comirnaty bivalent von Pfizer geimpft.

Die Impfung war im Thurgau vergangene Woche vorsichtshalber ausgesetzt worden, nachdem Swissmedic Bläschenbildung in den Vials und in den aufgezogenen Spritzen gemeldet und zur Vorsicht aufgerufen hatte. Nun habe Swissmedic bei ihren Abklärungen keine Hinweise auf ein Risiko für die Geimpften gefunden. Als Vorsichtsmassnahme empfiehlt Swissmedic eine zusätzliche visuelle Kontrolle und eine maximale Lagerung der aufgezogenen Spritzen von 15 Minuten, damit sich keine Bläschen bilden respektive diese erkannt werden.

Spritzen mit Bläschen werden entsorgt. Die Ursache der Bläschen sei weiterhin beim Hersteller in Abklärung.

Personen mit Terminen für den bivalenten Impfstoff von Pfizer können in den Impfzentren auf Wunsch problemlos auf den bivalenten Impfstoff von Moderna wechseln. Impfungen in den beiden Impfzentren können diese Woche am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag durchgeführt werden. Das Impfangebot werde weiterhin der Nachfrage angepasst.

Weitere Informationen finden sich auf www.tg.ch/impfen. Für Fragen rund ums Impfen steht auch die kantonale Hotline unter der Telefonnummer 058 345 34 40 zur Verfügung. Sie sei derzeit von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr besetzt.

 .

Suche nach Stichworten:

Frauenfeld Bivalenter Impfstoff Pfizer geimpft



Newsticker



Zeugenaufruf: Schaufensterscheibe eines Uhrengeschäftes beschädigt


BSC Young Boys

YB - Basel 2:2 (1:0)


BSC Young Boys

Danke Carola, Sophie, Noemi & Helen


Kantonspolizei Zürich

Dübendorf - Maur: Mit gestohlenem Fahrzeug rücksichtslos unterwegs


Kantonspolizei Zürich

Dietikon A1: Mutmasslicher Betäubungsmittelhändler angehalten und verhaftet