Logo newsbot.ch

Blaulicht

Festnahmen nach Körperverletzung und Einschleichdiebstahl

2022-11-07 11:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Sonntag, 6. November 2022, gegen 21.20 Uhr, ist es in der Klybeckstrasse zwischen zwei Männern zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schildert.

Einer von ihnen erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass ihn die Sanität der Rettung Basel-Stadt ins Spital bringen musste. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt nahm beide fest.

In einem Fall droht ein Verfahren wegen Körperverletzung, im anderen wegen Einschleichdiebstahls.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte ein 42-jähriger Mann bemerkt, wie ein 20-Jähriger sich in seinen unverschlossenen Lieferwagen gesetzt hatte und diesen durchwühlte. Der Fahrzeugbesitzer stellte den Mann und verletzte ihn mit Körpergewalt.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen schweizerischen und einen marokkanischen Staatsbürger.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahmen Körperverletzung Einschleichdiebstahl



Newsticker


BSC Young Boys

Jubiläums-Trikot: jetzt vorbestellen


Stadt Bern

Messdaten-Unterbruch


Kantonspolizei Thurgau

Mettendorf: Von Dach gestürzt


Fürstentum Liechtenstein

Abbruch des Ausschreibungsverfahrens "Streetwork Liechtenstein"


Stadt Olten

Stadtbibliothek Olten ist neu eine Open Library