Logo newsbot.ch

Vermischtes

10 Jahre Partnerschaft: ALDI SUISSE und Caritas Schweiz im Einsatz für bessere Lebensbedingungen von benachteiligten Familien

10 Jahre Partnerschaft: ALDI SUISSE und Caritas Schweiz im Einsatz für bessere Lebensbedingungen von benachteiligten Familien
10 Jahre Partnerschaft: ALDI SUISSE und Caritas Schweiz im Einsatz für bessere Lebensbedingungen von benachteiligten Familien (Bild: Caritas Schweiz)

2022-11-04 11:10:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Caritas Schweiz

Auf zehn erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit können Caritas Schweiz und ALDI SUISSE zurückblicken, wie die Caritas Schweiz mitteilt.

Zu diesem Anlass startet ALDI SUISSE eine grosse Jubiläumsaktion zugunsten der Caritas. Für jedes verkaufte Jubiläumsbrot spendet der Detailhändler einen Franken.

Bisher förderte ALDI SUISSE mit über 1 Million Franken die Hilfsprojekte des Partners. Anlässlich des zehnjährigen Partnerschafts-Jubiläums mit Caritas Schweiz ruft ALDI SUISSE zu einer originellen Spendenaktion auf.

Für jedes verkaufte Brot mit der essbaren Partnerschafts-Oblate spendet der Detailhändler einen Franken an die Hilfsorganisation. "Wir danken Caritas von Herzen für die langjährige Partnerschaft und freuen uns auf viele weitere Jahre der vertrauensvollen Zusammenarbeit", betont Jérôme Meyer, Country Managing Director von ALDI SUISSE.

"Mit dem Kauf des Brots helfen unsere Kundinnen und Kunden vielen Menschen in Not." Ausserdem habe der Detailhändler die Zusammenarbeit mit seinem Partner um drei Jahre erweitert. Damit setzt ALDI SUISSE ein starkes Zeichen für sein soziales Engagement in der Gesellschaft.

Die Jubiläumsaktion startet am 1. November 2022 und könne unterstützt werden, solange der Vorrat reicht. Seit zehn Jahren seien Caritas Schweiz und ALDI SUISSE partnerschaftlich miteinander verbunden.

In dieser Zeit habe der Schweizer Detailhändler bisher über 1 Million Franken zugunsten des Caritas-Fonds für armutsbetroffene und -gefährdete Familien in der Schweiz gespendet. Dazu kommen fünf Tonnen Non-Food-Artikel wie beispielsweise Kleider oder Bücher, die zur Unterstützung an Hilfsbedürftige gingen.

"Ein grosses Dankeschön gilt allen ALDI SUISSE-Kundinnen und Kunden, die mit dem Kauf des Jubiläumsbrotes dazu beitragen, benachteiligten Familien zu helfen", sagt Peter Lack, Direktor Caritas Schweiz. "Wir freuen uns auf weitere Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit mit ALDI SUISSE, um weiterhin gemeinsam Gutes zu tun." Dank der Spenden von ALDI SUISSE können viele Projekte der Caritas Schweiz ermöglicht werden.

Ein Beispiel von vielen sei die Unterstützung von benachteiligten Kindern des ALDI SUISSE-Sportcamps. Die Teilnahme an Ferienlagern liegen für Kinder von Familien mit einem knappen Budget oft nicht drin.

Darum unterstützen Caritas Schweiz und ALDI SUISSE gemeinsam betroffene Familien. Insgesamt 80 Kinder können gratis eine Woche Spiel und Spass in den ALDI Sportcamps erleben.

Dadurch ermöglichen die beiden Partner den Kindern eine unbeschwerte Zeit, mit vielen Möglichkeiten, neue Freundschaften zu schliessen. Die ALDI SUISSE AG sei ein Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Schwarzenbach (SG) und gehört zur Unternehmensgruppe ALDI SÜD, einem global erfolgreich agierenden Detailhandelsunternehmen.

Einfach, verantwortlich und verlässlich seien die Kernwerte des unternehmerischen Handelns. Das bedeutet, dass neben qualitativ hochwertigen Produkten zu dauerhaft günstigen Preisen auch für eine nachhaltige, umwelt- und tiergerechte Produktion gesorgt ist.

Ein grosser Anteil des Umsatzes aus dem rund 1800 Produkte umfassenden ALDI SUISSE Standard-Sortiment werde mit Artikeln aus der Schweiz generiert. Mit über 3900 Mitarbeitenden und 234 Filialen etabliert sich ALDI SUISSE seit 2005 als einer der grösseren Arbeitgeber im Schweizer Detailhandel.

Caritas Schweiz sei ein eigenständiger Verein mit Sitz in Luzern. Caritas Schweiz verhindert, lindert und bekämpft Armut in der Schweiz und weltweit.

Das Hilfswerk sei Mitglied des internationalen Caritas-Netzwerks. Dieses umfasst weltweit Organisationen in 165 Ländern.

Gemeinsam mit dem Netz der Regionalen Caritas-Organisationen setzt sich Caritas Schweiz im Inland für Menschen ein, die in der reichen Schweiz von Armut betroffen sind: Familien, Alleinerziehende, Arbeitslose, Working Poor. Caritas betreut Asylsuchende sowie Flüchtlinge und leistet Rechtsberatung.

.

Suche nach Stichworten:

Luzern Partnerschaft: ALDI Caritas Lebensbedingungen benachteiligten Familien



Newsticker



Stadt Schaffhausen: Zeugen von Verkehrsunfall gesucht


Staatssekretariat für Migration

Vorzeitige Zuweisung von Asylsuchenden an Kantone wird Mitte Dezember aufgehoben


BSC Young Boys

Jubiläums-Trikot: jetzt vorbestellen


Stadt Bern

Messdaten-Unterbruch


Kantonspolizei Thurgau

Mettendorf: Von Dach gestürzt