Logo newsbot.ch

Regional

7. Schweizer Schlössertag in Frauenfeld

7. Schweizer Schlössertag in Frauenfeld
7. Schweizer Schlössertag in Frauenfeld (Bild: Kanton Thurgau)

2022-09-23 09:05:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Sag mir, was du isst und ich sag dir, wer du bist, wie der Kanton Thurgau schildert.

Ob saftige Schweinekeulen und schmackhafte Fasane oder trockenes Brot und Haferbrei – das Essen im Mittelalter diente den meisten der Sättigung, für einige war es hingegen Ausdruck des gehobenen Standes. Am Sonntag, 2. Oktober 2022 gehen Klein und Gross im Schloss Frauenfeld auf Tuchfühlung mit mittelalterlichen Aromen und erleben vergnügliche Aktivitäten rund um das Thema Essen zu Zeiten der Ritter, Mägde und Burgdamen.Im und um Schloss Frauenfeld herrscht emsiges Treiben.

Bauern dreschen Korn mit dem Flegel, formen runde Fladen und backen sie über dem Feuer. Konstantin, der weitgereiste Händler, preist Pfeffer, Muskatnuss, Zimt, Gewürznelken, Datteln und Feigen aus dem Orient an.

In der Vorratskammer sortiert Köchin Elsi die Leckereien für die Edelleute und an der Tafel der Ritter werden höfische Sitten und Benimmregeln gelehrt.Der 7. Schweizer Schlössertag, der zum ersten Mal auch in Frauenfeld stattfindet, bietet Familien ein buntes Programm zum Mitmachen und Erleben. Welche Kräuter beruhigen den Magen nach einer üppigen Mahlzeit? Wie unterscheiden sich Dinkel, Hafer, Roggen und Weizen? Wer habe das feinste Händchen beim Knochenkegeln und wie endet die Schlossgeschichte über den unerschrockenen Mäuseritter Gawain von Grauschwanz?Der Erlebnistag findet in Zusammenarbeit mit dem Verein «Die Schweizer Schlösser» und dem Zähringervolk Burgdorf statt, dauert von 11 bis 17 Uhr und sei kostenlos.

Das ausführliche Programm unter: www.historisches-museum.tg.ch.

Suche nach Stichworten:

Frauenfeld Schlössertag Frauenfeld



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

Arbeitsbesuch in Luxemburg


Kantonspolizei Zürich

Thalwil: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zürich

Volketswil: Schwerverletzter nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen


Gemeinde Belp

Live vor Ort: Mühlematt-Rundgänge


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Ausweichverkehr A13 und A28: Tourismusverkehr stellt Gemeinden Jahr für Jahr vor Herausforderungen