Logo newsbot.ch

Blaulicht

Zollbrück: Schwer verletzt nach Sturz mit E-Bike

2022-09-23 09:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Donnerstag, 22. September 2022, kurz vor 14.15 Uhr, ging die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, wonach ein Mann mit einem E-Bike in Zollbrück (Gemeinde Lauperswil) gestürzt sei, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr der 64-jährige E-Bike-Lenker auf der Hauptstrasse in Richtung Langnau. Kurz vor dem VOI-Laden wurde er von einem nachfahrenden Auto überholt.

Dabei kam es aus noch zu klärenden Gründen zur seitlichen Kollision zwischen dem E-Bike und dem Auto. Der Mann stürzte daraufhin mit dem E-Bike und blieb schwer verletzt liegen.

Ein Ambulanzteam versorgte ihn notfallmedizinisch vor Ort, ehe ihn die Rega ins Spital flog. .

Suche nach Stichworten:

Bern Zollbrück: Sturz E-Bike



Newsticker


Kantonspolizei Thurgau

Frauenfeld: Polizistinnen und Polizisten vereidigt


Kantonspolizei Zug

210 / Risch Rotkreuz: Einmal unaufmerksam - zweimal Totalschaden


Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Haslen - erfolgreicher Schüler am europäischen Velowettkampf


Stadtpolizei Zürich

Schwerer Verkehrsunfall im Kreis 4 fordert ein Todesopfer


Bundesrat

Der Bundesrat verurteilt die Annexion ukrainischer Gebiete durch Russland