Logo newsbot.ch

Regional

Die Papiersammlung füllt jährlich 365 Kehrichtwagen

2022-09-20 07:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Luzern

Bei derartigen Sammelmengen ist es besonders wichtig, die Vorschriften im Abfallkalender einzuhalten, wie die Stadt Luzern meldet.

Nur einwandfreies Altpapier solle in die Verwertung gelangen, denn nur damit könne ein ökologisch und ökonomisch sinnvolles Recycling durchgeführt werden. Fremdstoffe verursachen bei unserer Abnehmerin, der Perlen Papier AG, Probleme beim Recyclingprozess und führen dadurch zu erheblichem Mehraufwand.

Deshalb könne das Strasseninspektorat die Entsorgung nicht gewährleisten, wenn sich unzulässige Materialien wie (Papier-)Tragetaschen, Kartons, Tetra-Pak-Verpackungen oder Zeitschriften-Versandfolien aus Kunststoff im Altpapier befinden.Die Krux mit den Papiertragetaschen Keine Papiertragetaschen? Warum denn das? Damit Papiertragetaschen nicht gleich reissen, wenn sie in Kontakt mit Flüssigkeiten und Feuchtigkeit kommen, werden sie bei der Herstellung mit Nassverfestigern imprägniert. Bei der Papierverwertung verursachen diese jedoch Probleme.

Im ersten Recyclingschritt werde das Papier nämlich mit Wasser verdünnt. So entsteht ein Faserbrei, der anschliessend gesiebt wird.

Papiere, die mit Nassverfestiger behandelt sind, lösen sich jedoch nicht auf, sondern verstopfen diese Siebe. Kommt hinzu: Sobald eine mit Papier gefüllte Tragetasche längere Zeit auf feuchtem Boden steht, versagt auch die beste Imprägnierung: Beim Anheben reisst die Verleimung der schweren Tasche, und der Inhalt ergiesst sich auf den Boden, von wo er mühsam zusammengeklaubt werden muss.

Papiertragetaschen eignen sich daher weder für das Papierrecycling noch zur Bereitstellung von Altpapier und werden deshalb von unseren Mitarbeitenden nicht mitgenommen. Eine Entsorgung mit der Kartonsammlung hingegen sei problemlos – und auch kostenlos – möglich.In den Papiercontainer ...

Für die Entsorgung von Altpapier seien braune Kunststoffcontainer mit einem Fassungsvermögen von 140, 240, 360 oder 770 Litern erhältlich. Wichtig ist, dass der Papiercontainer eine genügend grosse Aufnahmekapazität aufweist.

Das Altpapier könne lose und zu jeder Zeit darin deponiert werden und sei bis zur Abfuhr vor Wind und Wetter geschützt. Am Abfuhrtag bereitgestellt, werde ein Papiercontainer ohne zusätzliche Kosten geleert.

Einzige Voraussetzung: Das Sammeln erfordert eine gewisse Disziplin. Halten sich nicht alle an die Entsorgungsvorschriften und befinden sich Fremdstoffe im Altpapier, könne keine Leerung stattfinden.

Für das Entfernen der Fremdstoffe bis zur nächsten Papiersammlung sei der Inhaber oder die Inhaberin des Containers zuständig.... oder gebündelt und verschnürt Wer noch keinen Papiercontainer besitzt, stellt Altpapierbündel zur Abfuhr bereit.

Dazu sollen ausschliesslich Schnüre – und keine anderen Materialien wie Damenstrümpfe oder Klebebänder – verwendet werden. Wer Probleme mit dem Verschnüren hat, könne die Schnur vorher ein wenig befeuchten.

Dann hält der erste Knoten, ohne dass man den Finger draufdrücken muss.Lassen Sie sich beraten Kunststoffcontainer für Papier seien in der Stadt Luzern ausschliesslich in brauner Farbe und nur in den oben genannten Grössen zulässig (siehe Abfallkalender). Altpapier in anderen Gebinden (z.

B. in Säcken, Kartonschachteln) oder andersfarbigen Kunststoffcontainern sei von der Leerung ausgeschlossen.

Beachten Sie deshalb vor jeder geplanten Anschaffung eines Containers den aktuellen Abfallkalender oder erkundigen Sie sich beim Abfalltelefon Stadt Luzern 041 208 78 70.Sie besuchen unseren Webauftritt mit dem Internet Explorer. Dieser veraltete Browser stellt die Webseiten möglicherweise nicht korrekt dar und könne Sicherheitsprobleme verursachen.

Am besten wechseln Sie sofort auf einen aktuellen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge, Safari, Firefox oder Opera.Das von Ihnen aufgerufene Formular lasse sich mit dem Internet Explorer leider nicht darstellen. Der Internet Explorer stellt einige Webseiten nicht korrekt dar und könne Sicherheitsprobleme verursachen.

Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge, Safari, Firefox oder Opera.Wir verwenden eine Webstatistik, um herauszufinden, wie wir unser Webangebot für Sie verbessern können. Alle Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet.

Mehr Informationen finden Sie unter “Datenschutz“..

Suche nach Stichworten:

Perlen Papiersammlung füllt jährlich 365 Kehrichtwagen



Newsticker


Eidgenössische Münzstätte Swissmint

Neue Schweizer Sondermünze Schweizer Uhrenindustrie «Timemachine»


Stadt Zürich

Freibad Letzigraben: Winteröffnung von Oktober bis April


Kantonspolizei Solothurn

Holderbank–Oensingen: Oel- oder Dieselspur festgestellt, Verursacher unbekannt – Zeugenaufruf


Kantonspolizei Solothurn

Kanton Solothurn: Nur wer leuchtet, wird rechtzeitig gesehen


Bundesamt für Energie

Wettbewerbliche Ausschreibungen zum Stromsparen: 33 Millionen Franken für neue Programme und Projekte