Logo newsbot.ch

Regional

Olten startet Umfrage zum Masterplan Velo

2022-09-19 16:05:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Olten

Keine Ergebnisse gefunden, wie die Stadt Olten berichtet.

Weiter zur Volltextsuche.Wenn Sie unsere Online- oder Abo-Dienste nutzen, Anlässe oder andere Inhalte erfassen möchten usw., benötigen Sie oft ein Benutzerkonto. Es erleichtert Ihnen die Arbeit, und Sie behalten die Übersicht.

Benutzerkonto erstellen Die Stadt Olten möchte aktiv den Veloverkehr fördern. Dazu erarbeitet sie aktuell den Masterplan Velo Olten, der auf den Alltagsverkehr fokussiert.

Das Projekt werde vom Bundesamt für Energie finanziell unterstützt. Die Arbeiten haben im Sommer 2022 gestartet und dauern bis zirka Ende 2023. Der Masterplan Velo definiert auf strategischer Ebene, welche Massnahmen notwendig sind, um die Nutzung des Velos in Olten zu erhöhen.

Die Veloförderung werde dabei umfassend verstanden: Der Masterplan setzt einen Schwerpunkt auf ein durchgehendes, attraktives und sicheres Velonetz, das im Plan definiert wird. Gleichzeitig sollen Massnahmen bestimmt werden, um eine positive und einladende Velokultur zu etablieren und das Velo als vollwertiges Verkehrsmittel in der Planung zu berücksichtigen.Mit dem Masterplan werde die heutige Situation analysiert, ein Zielzustand definiert und daraus der Handlungsbedarf und Massnahmen für ein sicheres und attraktives Velofahren in Olten abgeleitet.

Der Masterplan sei ein strategisches Dokument, das die zukünftigen Entwicklungsstossrichtungen für die städtische Veloförderung festlegt. Die Umsetzung von konkreten Massnahmen erfolgt grundsätzlich nach Abschluss der Arbeiten beziehungsweise der Genehmigung des Masterplan Velo.

Während dem Projekt ermittelte Sofortmassnahmen werden soweit möglich kurzfristig realisiert.Die Planenden ermitteln zurzeit die Ausgangslage und den Handlungsbedarf. Um die Inhalte und Massnahmen des Masterplans möglichst frühzeitig auf die Bedürfnisse der Velofahrenden in Olten auszurichten, führt die Stadt vom 19. September bis 7. November eine Online-Umfrage durch.

In dieser werden neben Informationen zum heutigen Mobilitätsverhalten auch Schwachstellen und Hindernisse auf der Veloinfrastruktur abgefragt. Angesprochen seien nicht nur Velofahrende, sondern auch Personen, die das Velo (noch) nicht nutzen.

Damit solle das lokale Wissen in Olten abgeholt werden und in die Arbeiten einfliessen. Das Ausfüllen der Umfrage dauert 5 bis 15 Minuten.

Im November werden die Resultate ausgewertet und eine Zusammenfassung der Ergebnisse auf www.olten.ch publiziert.Sie besuchen unseren Webauftritt mit dem Internet Explorer. Dieser veraltete Browser stellt die Webseiten möglicherweise nicht korrekt dar und könne Sicherheitsprobleme verursachen.

Am besten wechseln Sie sofort auf einen aktuellen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge, Safari, Firefox oder Opera.Das von Ihnen aufgerufene Formular lasse sich mit dem Internet Explorer leider nicht darstellen. Der Internet Explorer stellt einige Webseiten nicht korrekt dar und könne Sicherheitsprobleme verursachen.

Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge, Safari, Firefox oder Opera.Wir verwenden eine Webstatistik, um herauszufinden, wie wir unser Webangebot für Sie verbessern können. Alle Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet.

Mehr Informationen finden Sie unter “Datenschutz“..

Suche nach Stichworten:

Olten Olten Masterplan Velo



Newsticker


Kantonspolizei Bern

Nidau/Zeugenaufruf: Mann tätlich angegangen und beraubt


Staatssekretariat für Migration

Schweiz und Österreich vereinbaren Aktionsplan gegen irreguläre Migration


Kanton Zürich

Polizei- und Justizzentrum Zürich: Einweihung für die Bevölkerung


Kantonspolizei St. Gallen

Rebstein: Frontalkollision zwischen Auto und Mofa – Autofahrer alkoholisiert


Kantonspolizei St. Gallen

Henau: Auffahrkollision – Zeugenaufruf