Logo newsbot.ch

Blaulicht

Dübendorf: Raub auf Tankstellenshop

2022-09-17 12:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Ein unbekannter Täter hat am Freitagnachmittag (16.09.2022) in Dübendorf einen Tankstellenshop überfallen und dabei mehrere hundert Franken Bargeld erbeutet, wie die Kantonspolizei Zürich meldet.

Verletzt wurde niemand. Ein vermummter Mann betrat kurz vor 18:30 Uhr einen Tankstellenshop an der Usterstrasse in Dübendorf.

Er bedrohte die anwesende Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtete er anschliessend zu Fuss in unbekannte Richtung.

Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.Signalement: Der Täter sei 18 bis 30 Jahre alt und zwischen 175 und 195 cm gross. Der Mann sprach hochdeutsch.

Er trug einen orangefarbenen Kapuzenpullover, eine schwarze Mütze, Bluejeans und schwarze Schuhe. Er vermummte sich mit einem grau/weiss gestreiften Halstuch und war bewaffnet mit einer Faustfeuerwaffe.

 .

Suche nach Stichworten:

gross Dübendorf: Raub Tankstellenshop



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

A3 Birmensdorf: Fahrzeugbrand in Autobahntunnel


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundespräsident Cassis in Prag am ersten Treffen der «Europäischen Politischen Gemeinschaft»


Kantonspolizei Bern

A1 Kernenried: Auffahrkollision mit zwei beteiligten Lieferwagen


Medienstelle der SBB

Siegerprojekt für das Areal Kirschloh in Zug steht fest.


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Bei Verkehrsunfall verletzt