Logo newsbot.ch

Blaulicht

Kirchdorf: Lenker nach Raserdelikt ermittelt

2022-09-16 16:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Dienstag, 13. September 2022, wurde kurz vor 16.40 Uhr im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Uttigenstrasse zwischen Kirchdorf und Uttigen ein Raserdelikt festgestellt, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Die Geschwindigkeit des gemessenen Motorrades, das in Richtung Uttigen unterwegs war, betrug nach Abzug der gesetzlichen Toleranz 142 km/h. Erlaubt seien auf diesem Strassenabschnitt maximal 80 km/h.Darauf konnte der Lenker ermittelt werden und am Donnerstag, 15. September 2022, an seinem Domizil angehalten werden. Der 62-Jährige zeigte sich anlässlich der Einvernahme geständig, das Motorrad gelenkt zu haben.

Ihm wurde der Führerschein zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Das Motorrad wurde sichergestellt..

Suche nach Stichworten:

Uttigen Kirchdorf: Raserdelikt



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

Arbeitsbesuch in Luxemburg


Kantonspolizei Zürich

Thalwil: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zürich

Volketswil: Schwerverletzter nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen


Gemeinde Belp

Live vor Ort: Mühlematt-Rundgänge


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Ausweichverkehr A13 und A28: Tourismusverkehr stellt Gemeinden Jahr für Jahr vor Herausforderungen