Logo newsbot.ch

Blaulicht

Raub

2022-09-16 09:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 15.09.2022, um 08.20 Uhr, wurde eine 56-jährige Frau in der Tüllingerstrasse in der Nähe der Käferholzstrasse Opfer eines Raubes, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt ausführt.

Sie wurde dabei verletzt.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Frau in langsamer Fahrt mit dem Fahrrad von der Allmendstrasse her durch die Kleinriehenstrasse in die Tüllingerstrasse gefahren war. Unerwartet versuchte ein Unbekannter, der sich zu Fuss von hinten genähert hatte, die im Fahrradkorb festgemachte Handtasche zu rauben.

Bei der folgenden Auseinandersetzung wurde das Opfer verletzt und musste sich anschliessend ärztlich behandeln lassen. Der Täter konnte die Tasche behändigen und mit einem Fahrrad in Richtung Allmendstrasse flüchten.

Eine sofortige Fahndung verlief bislang erfolglos.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Raub



Newsticker


Eidgenössische Münzstätte Swissmint

Neue Schweizer Sondermünze Schweizer Uhrenindustrie «Timemachine»


Stadt Zürich

Freibad Letzigraben: Winteröffnung von Oktober bis April


Kantonspolizei Solothurn

Holderbank–Oensingen: Oel- oder Dieselspur festgestellt, Verursacher unbekannt – Zeugenaufruf


Kantonspolizei Solothurn

Kanton Solothurn: Nur wer leuchtet, wird rechtzeitig gesehen


Bundesamt für Energie

Wettbewerbliche Ausschreibungen zum Stromsparen: 33 Millionen Franken für neue Programme und Projekte