Logo newsbot.ch

Regional

Thuner Gemeindewahlen 2022: 218 Personen kandidieren für den Stadtrat

2022-09-13 15:05:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Thun

Am 27. November 2022 wählen die Thuner Stimmberechtigten das Stadtpräsidium, die fünf Mitglieder des Gemeinderates und die 40 Mitglieder des Stadtrates, wie die Stadt Thun meldet.

Für den Stadtrat kandidieren auf 11 Listen 136 Männer und 82 Frauen.Am Montag, 12. September 2022 endete um 16.00 Uhr die Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge für die Thuner Gemeindewahlen vom 27. November 2022. Für die Stadtratswahlen wurden folgende 11 Listen eingereicht:• Schweizerische Volkspartei (SVP)• Sozialdemokratische Partei (SP)• GRÜNE Stadt Thun (GRÜNE)• Die Mitte (Mitte)• FDP. Die Liberalen (FDP)• PARTEILOS (LOS)• Grünliberale Partei Thun (glp)• Evangelische Volkspartei (EVP)• Eidgenössisch-Demokratische Union (EDU)• Junge Grüne Thun (JGT)• Jungsozialist*innen (JUSO)Es kandidieren 136 Männer und 82 Frauen für die vierzig Sitze in der Thuner Legislative.

38 bisherige Stadtratsmitglieder stellen sich einer Wiederwahl. Alwin Hostettler (Grüne) und Ronald Wyss (Die Mitte) treten an den Wahlen im Herbst nicht mehr an.Für den Gemeinderat wurden folgende acht Listen eingereicht (vgl.

auch Medienmitteilung vom 12. September 2022):• Schweizerische Volkspartei (SVP)• Sozialdemokratische Partei (SP)• GRÜNE Stadt Thun (GRÜNE)• Die Mitte (Mitte)• FDP.Die Liberalen Thun (FDP)• EVP/glp - Mittendrin in Thun (EVP/glp)• PARTEILOS (LOS)• TETRIS (Don Tet)Rückblick auf die Wahlen 2018Vor vier Jahren kandidierten für die Stadtratswahlen auf 12 Listen 144 Männer und 93 Frauen (237 Personen). Dabei traten 37 Kandidierenden wieder an.Rathausplatz 1Postfach 1453602 ThunTel.

+ 41 33 225 88 11infotest@thun.ch .

Suche nach Stichworten:

Thun Thuner Gemeindewahlen 2022: 218 kandidieren Stadtrat



Newsticker


Kantonspolizei Bern

Nidau/Zeugenaufruf: Mann tätlich angegangen und beraubt


Staatssekretariat für Migration

Schweiz und Österreich vereinbaren Aktionsplan gegen irreguläre Migration


Kanton Zürich

Polizei- und Justizzentrum Zürich: Einweihung für die Bevölkerung


Kantonspolizei St. Gallen

Rebstein: Frontalkollision zwischen Auto und Mofa – Autofahrer alkoholisiert


Kantonspolizei St. Gallen

Henau: Auffahrkollision – Zeugenaufruf