Logo newsbot.ch

Blaulicht

Buchs: Alkoholisiert verunfallt

  • Buchs: Alkoholisiert verunfallt
    Buchs: Alkoholisiert verunfallt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Buchs: Alkoholisiert verunfallt
    Buchs: Alkoholisiert verunfallt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-09-13 10:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag (12.09.2022), um 17:10 Uhr, ist auf der A13 ein 58-jähriger Autofahrer verunfallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Wie sich herausstellte, war er alkoholisiert unterwegs.Der 58-Jährige fuhr in seinem Auto von Sargans Richtung Sankt Margrethen. Kurz nach der Raststätte Rheintal geriet sein Auto aus bisher unbekannten Gründen rechtsseitig über den Fahrbahnrand hinaus.

Eine Atemalkoholmessung zeigte einen positiven Wert. Beim Unfall wurden rund 40 Meter Wildschutzzaun sowie das Auto beschädigt.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von über 20`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Sargans Buchs: Alkoholisiert verunfallt



Newsticker



Stadt Schaffhausen: Auto kollidiert mit Betonwand


Kanton Zürich

Zürcher Sirenen funktionieren gut


Fürstentum Liechtenstein

Sirenentest 2023: Sirenen erfolgreich getestet


Fürstentum Liechtenstein

Regierungschef Daniel Risch trifft Premierminister Xavier Bettel und Finanzministerin Yuriko Backes in Luxemburg


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Erstauswertung Sirenentest vom Mittwoch, 1. Februar 2023