Logo newsbot.ch

Blaulicht

Buchs: Bei Auffahrkollision verletzt

  • Buchs: Bei Auffahrkollision verletzt
    Buchs: Bei Auffahrkollision verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Buchs: Bei Auffahrkollision verletzt
    Buchs: Bei Auffahrkollision verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-09-13 10:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag (12.09.2022), um 17:40 Uhr, ist es auf der Churerstrasse zu einem Auffahrunfall gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Dabei wurde eine 42-jährige Frau unbestimmt verletzt. Ein 69-jähriger Autofahrer fuhr hinter einer 42-jährigen Autofahrerin im Kolonnenverkehr Richtung Sevelen.

Auf Höhe Groffeldstrasse bemerkte der Mann zu spät, dass die voranfahrende Frau ihr Auto anhielt, um einem Linksabbieger den Vortritt zu gewähren. Bei der anschliessenden Auffahrkollision wurde die 42-Jährige unbestimmt verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der 69-Jährige verletzte sich eher leicht und suchte selbstständig einen Arzt auf. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von rund 15`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Sevelen Buchs: Auffahrkollision



Newsticker


Kantonspolizei Bern

Nidau/Zeugenaufruf: Mann tätlich angegangen und beraubt


Staatssekretariat für Migration

Schweiz und Österreich vereinbaren Aktionsplan gegen irreguläre Migration


Kanton Zürich

Polizei- und Justizzentrum Zürich: Einweihung für die Bevölkerung


Kantonspolizei St. Gallen

Rebstein: Frontalkollision zwischen Auto und Mofa – Autofahrer alkoholisiert


Kantonspolizei St. Gallen

Henau: Auffahrkollision – Zeugenaufruf