Logo newsbot.ch

Blaulicht

Angetrunken im Auto und auf dem Velo

2022-09-12 15:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Winterthur

Kurz nach 21.00 Uhr stoppte eine Patrouille der Stadtpolizei Winterthur an der Tösstalstrasse ein verdächtiges Auto, wie die Stadtpolizei Winterthur meldet.

Bei der Kontrolle stellt sich heraus, dass der Lenker mutmasslich angetrunken war. Der 47-jährige Portugiese musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Es wurde eine Verfahren wegen «Fahrens in angetrunkenem Zustand» eingeleitet.In derselben Nacht um 01:45 Uhr fielen einer Patrouille ebenfalls an der an der Tösstalstrasse zwei Velofahrer auf. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die beiden Männer im Alter von 21 und 22 Jahren ebenfalls mutmasslich angetrunken waren.

Ferner zeigte sich, dass die beiden Velos als gestohlen gemeldet waren. Die beiden Afghanen werden dementsprechend zur Anzeige gebracht.Die Dienststellen haben unterschiedliche Öffnungszeiten.

Die Angaben finden Sie auf den Seiten. .

Suche nach Stichworten:

Winterthur Angetrunken Velo



Newsticker


Kantonspolizei Graubünden

Luven: Jäger mit Fahrrad verunfallt


Eidgenössische Münzstätte Swissmint

Neue Schweizer Sondermünze Schweizer Uhrenindustrie «Timemachine»


Stadt Zürich

Freibad Letzigraben: Winteröffnung von Oktober bis April


Kantonspolizei Solothurn

Holderbank–Oensingen: Oel- oder Dieselspur festgestellt, Verursacher unbekannt – Zeugenaufruf


Kantonspolizei Solothurn

Kanton Solothurn: Nur wer leuchtet, wird rechtzeitig gesehen