Logo newsbot.ch

Blaulicht

Steckborn: Nach Streifkollision weitergefahren

2022-09-10 10:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Der 65-jährige Fahrer eines Autobusses war gegen 23 Uhr auf der Seestrasse von Steckborn in Richtung Berlingen unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Etwa auf halber Strecke bemerkte er, dass ein Auto aus der Gegenrichtung auf seine Fahrspur geriet. Trotz Ausweichmanöver kam es zur Streifkollision zwischen den beiden Fahrzeugen, verletzt wurde niemand.Die Fahrerin oder der Fahrer des Autos fuhr ohne anzuhalten in Richtung Steckborn weiter.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau handelt es sich um einen braunen VW, der an der Seite stark beschädigt sein dürfte.Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Steckborn Steckborn: Streifkollision weitergefahren



Newsticker


Kantonspolizei Graubünden

Luven: Jäger mit Fahrrad verunfallt


Eidgenössische Münzstätte Swissmint

Neue Schweizer Sondermünze Schweizer Uhrenindustrie «Timemachine»


Stadt Zürich

Freibad Letzigraben: Winteröffnung von Oktober bis April


Kantonspolizei Solothurn

Holderbank–Oensingen: Oel- oder Dieselspur festgestellt, Verursacher unbekannt – Zeugenaufruf


Kantonspolizei Solothurn

Kanton Solothurn: Nur wer leuchtet, wird rechtzeitig gesehen