Logo newsbot.ch

Blaulicht

194 / Baar: Mit E-Trottinett Fussgängerin angefahren - Zeugenaufruf

194 / Baar: Mit E-Trottinett Fussgängerin angefahren - Zeugenaufruf
194 / Baar: Mit E-Trottinett Fussgängerin angefahren - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Zug)

2022-09-09 16:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Der Lenker eines Elektro-Trottinetts hat auf einem Trottoir eine Fussgängerin angefahren, wie die Kantonspolizei Zug meldet.

Die Frau wurde verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen, um 07:30 Uhr, an der Poststrasse in Baar.

Der Elektro-Trottinett-Fahrer, der verbotenerweise auf dem Trottoir fuhr, übersah eine auf dem Trottoir gehende Fussgängerin. Durch die Wucht der Kollision stürzte die 42-jährige Frau und verletzte sich dabei leicht.

Ohne sich um die am Boden liegende Fussgängerin zu kümmern, hob der Unfallverursacher sein ebenfalls auf dem Asphalt liegende Elektro-Trottinett auf und fuhr davon.Die Polizei sucht Zeugen und den Unfallverursacher. Wer den Unfall beobachtet habe und Angaben zum Hergang oder Unfallverursacher machen kann, werde gebeten, die Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu kontaktieren (T 041 728 41 41).

Ebenfalls werde der E-Trottinett-Fahrer aufgefordert, sich zu melden..

Suche nach Stichworten:

Baar 194 Baar: E-Trottinett Fussgängerin Zeugenaufruf



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

A3 Birmensdorf: Fahrzeugbrand in Autobahntunnel


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundespräsident Cassis in Prag am ersten Treffen der «Europäischen Politischen Gemeinschaft»


Kantonspolizei Bern

A1 Kernenried: Auffahrkollision mit zwei beteiligten Lieferwagen


Medienstelle der SBB

Siegerprojekt für das Areal Kirschloh in Zug steht fest.


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Bei Verkehrsunfall verletzt