Logo newsbot.ch

Regional

Gesetz zum Jugendschutz beim Verkauf von Raucherwaren in Kraft gesetzt

2022-09-08 09:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Der Regierungsrat hat das revidierte Gesetz über das Verbot der Plakatwerbung für Tabak und Alkohol sowie über den Jugendschutz beim Verkauf von Tabakwaren sowie die dazu gehörende Verordnung per 1. Januar 2023 in Kraft gesetzt, wie der Kanton Thurgau berichtet.

Mit den neuen Erlassen werde der Jugendschutz und die Tabakprävention gestärkt.Am 8. Januar 2020 habe der Grosse Rat die Motion «Jugendschutz auf E-Zigis und Co. ausweiten» für erheblich erklärt.

Damit wurde der Regierungsrat beauftragt, das Gesetz über das Verbot der Plakatwerbung für Tabak und Alkohol sowie über den Jugendschutz beim Verkauf von Tabakwaren anzupassen. Insbesondere sollten elektronische Zigaretten und CBD-Raucherprodukte (Cannabis) den gleichen rechtlichen Vorgaben unterstellt werden wie Zigaretten und herkömmliche Tabakwaren.

Die danach ausgearbeitete Gesetzesrevision genehmigte der Grosse Rat am 18. Mai 2022. Nachdem die Referendumsfrist ungenutzt abgelaufen ist, habe der Regierungsrat das Gesetz und die Verordnung dazu per 1. Januar 2023 in Kraft gesetzt.In der Verordnung werden die im Gesetz verwendeten Begriffe «Tabakprodukt», «Elektronische Zigaretten», «Tabakprodukt zum Rauchen», «Tabakprodukt zum Erhitzen», «Nikotinprodukt zum oralen Gebrauch» und «Pflanzliches Rauchprodukt» definiert. Die Begriffsdefinitionen erfolgen auf Verordnungsstufe, damit sie ohne Revision des Gesetzes angepasst werden könnten, sollten die eidgenössischen Begriffsdefinitionen im Zuge der Revision des Tabakproduktegesetzes angepasst werden.

Damit werde die wörtliche Übereinstimmung des kantonalen Rechts mit dem zukünftigen Tabakproduktegesetz gewährleistet und eine kontinuierliche Werberegelung sichergestellt, wenn das kantonale Recht in den nächsten Jahren vom eidgenössischen Recht abgelöst wird.  .

Suche nach Stichworten:

Gesetz Jugendschutz Verkauf Raucherwaren Kraft



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

A3 Birmensdorf: Fahrzeugbrand in Autobahntunnel


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundespräsident Cassis in Prag am ersten Treffen der «Europäischen Politischen Gemeinschaft»


Kantonspolizei Bern

A1 Kernenried: Auffahrkollision mit zwei beteiligten Lieferwagen


Medienstelle der SBB

Siegerprojekt für das Areal Kirschloh in Zug steht fest.


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Bei Verkehrsunfall verletzt