Logo newsbot.ch

Regional

Das Bieler Jahrbuch 2021 ist erschienen

2022-09-07 17:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtverwaltung Biel

Seit Jahrzehnten bewährt sich das Bieler Jahrbuch als kollektives Gedächtnis der Stadt, wie die Stadtverwaltung Biel ausführt.

Nun liegt die Ausgabe 2021 vor – und hält die unterschiedlichen Ereignisse und Eindrücke dieses in mancher Hinsicht ausserordentlichen Jahres in zahlreichen Beiträgen und Fotografien fest. Die diesjährige Ausgabe des Bieler Jahrbuchs bietet im ersten Teil wiederum einen spannenden und aktuellen Einblick in die «Schreibwerkstatt» des Schweizerischen Literaturinstituts mit Beiträgen seiner Studierenden.

Im diesjährigen Prolog meldet sich aus Biel Ursi Anna Aeschbacher vom «Verlag die Brotsuppe» mit Betrachtungen über die Stadt und ihre Bewohnerinnen und Bewohner.Teil II und III seien wie üblich ganz unterschiedlichen Ereignissen gewidmet, wobei das Hochwasser als eigentliches «Jahrhundertereignis» seine Spuren in einem ausführlichen Beitrag und beeindruckenden Fotoaufnahmen hinterlassen hat. Das Jahrbuch zeichnet sich auch in dieser Ausgabe dadurch aus, dass es vermeintlich Bekanntes in ein anderes Licht rückt oder für ein breites Publikum eher Unbekanntes zur Sprache bringt.

Kurz: Das Bieler Jahrbuch hält auf spannende und unterhaltende Weise das kollektive Gedächtnis der Stadt wach und bewährt sich seit Jahrzehnten als zuverlässiges, ja unentbehrliches Nachschlagewerk.Hinweis: Mit der Benutzung der Social-Share-Funktion verlassen Sie die Website der Stadt Biel und externe Plattformen können Ihre Daten erfassen und verarbeiten. Mehr Informationen.

Suche nach Stichworten:

Bieler Jahrbuch 2021 erschienen



Newsticker


Kantonspolizei Freiburg

Cyberkriminalität - Risiken des kontaktlosen Bezahlens


Kantonspolizei Freiburg

Cyberkriminalität – Phishing


Kantonspolizei Freiburg

Cyberkriminalität - Passwörter auswählen und verwalten


Kantonspolizei Freiburg

Cyberkriminalität – Online-Anlagebetrug


Kantonspolizei Freiburg

Cyberkriminalität - Malware via SMS