Logo newsbot.ch

Regional

Sicherheitsdirektor Beat Villiger muss eine Auszeit einlegen

2022-09-05 16:05:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zug

Regierungsrat Beat Villiger, Sicherheitsdirektor des Kantons Zug, begibt sich in eine ärztlich verordnete Auszeit, wie der Kanton Zug meldet.

Seine Amtsgeschäfte werden bis auf Weiteres von seinem Stellvertreter, Bildungsdirektor Stephan Schleiss, geführt. Sicherheitsdirektor Beat Villiger habe Landammann Martin Pfister und den Regierungsrat darüber informiert, dass er eine ärztlich verschriebene Auszeit einlegen muss. Er tritt diese ab Montagmittag, 5. September 2022, an.

Wann er seine Amtshandlungen wieder aufnehmen wird, sei derzeit noch nicht bekannt. Die Amtsgeschäfte der Sicherheitsdirektion werden während dieser Zeit vom stellvertretenden Sicherheitsdirektor, Regierungsrat Stephan Schleiss, geführt.Aus Respekt vor Regierungsrat Beat Villiger werden keine weiteren Auskünfte zu seinem Gesundheitszustand erteilt.

Wir bitten Sie, davon abzusehen, ihn direkt zu kontaktieren..

Suche nach Stichworten:

Sicherheitsdirektor Beat Villiger Auszeit einlegen



Newsticker


Eidgenössische Münzstätte Swissmint

Neue Schweizer Sondermünze Schweizer Uhrenindustrie «Timemachine»


Stadt Zürich

Freibad Letzigraben: Winteröffnung von Oktober bis April


Kantonspolizei Solothurn

Holderbank–Oensingen: Oel- oder Dieselspur festgestellt, Verursacher unbekannt – Zeugenaufruf


Kantonspolizei Solothurn

Kanton Solothurn: Nur wer leuchtet, wird rechtzeitig gesehen


Bundesamt für Energie

Wettbewerbliche Ausschreibungen zum Stromsparen: 33 Millionen Franken für neue Programme und Projekte