Logo newsbot.ch

Blaulicht

Bern/Zeugenaufruf: Velofahrer gestürzt und verletzt

2022-09-05 14:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Der Kantonspolizei Bern wurde am Sonntag, 4. September 2022, kurz nach 19.25 Uhr, gemeldet, dass ein Velofahrer auf der Freiburgstrasse in Bern verunfallt sei, wie die Kantonspolizei Bern berichtet.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr dieser von Niederwangen herkommend in Richtung Bern. Auf Höhe der Haltestelle Bern Bümpliz Süd, Bahnhof stürzte der Velofahrer aus noch zu klärenden Gründen zu Boden und wurde dabei verletzt.

Ein Ambulanzteam brachte ihn ins Spital. Gemäss Aussagen war kurz vor dem Sturz ein Auto am Velofahrer vorbeigefahren.

Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen aufgenommen, um den genauen Unfallhergang zu klären. In diesem Zusammenhang werden Personen gesucht, die Angaben zum Unfall machen können.

Insbesondere die Fahrerin/der Fahrer des Autos, das am Velofahrer vorbeifuhr, werde gebeten, sich unter der Nummer +41 31 638 81 11 zu melden. .

Suche nach Stichworten:

Bern Bern/Zeugenaufruf: Velofahrer gestürzt



Newsticker


Staatssekretariat für Migration

Schweiz und Österreich vereinbaren Aktionsplan gegen irreguläre Migration


Kanton Zürich

Polizei- und Justizzentrum Zürich: Einweihung für die Bevölkerung


Kantonspolizei St. Gallen

Rebstein: Frontalkollision zwischen Auto und Mofa – Autofahrer alkoholisiert


Kantonspolizei St. Gallen

Henau: Auffahrkollision – Zeugenaufruf


Kantonspolizei Thurgau

Eschenz: Brand in Trocknungsanlage