Logo newsbot.ch

Blaulicht

Flums Hochwiese: Kollision zwischen Auto und Mofa

Flums Hochwiese: Kollision zwischen Auto und Mofa
Flums Hochwiese: Kollision zwischen Auto und Mofa (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-09-05 11:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntagabend (04.09.2022), um zirka 20:20 Uhr, sind auf der Staatstrasse ein Auto und ein Mofa zusammengeprallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Die Mofafahrerin wurde dabei leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden im Wert von über 10`000 Franken.

Eine 15-jährige Mofafahrerin fuhr mit ihrem Mofa auf der Staatstrasse von Walenstadt Richtung Flums Hochwiese. An der Einmündung der Halbmilstrasse beabsichtigte sie, links auf diese einzubiegen.

Zur selben Zeit war ein 22-jähriger Mann mit seinem Auto in dieselbe Richtung unterwegs. Er gedachte, das Mofa mit seinem Auto zu überholen.

Dabei kam es zur Kollision zwischen dem abbiegenden Mofa und dem überholenden Auto. Beim Aufprall wurde die 15-Jährige leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Am Auto und am Mofa entstand Sachschaden im Wert von über 10`000 Franken. .

Suche nach Stichworten:

Flums Flums Hochwiese: Kollision Mofa



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

Arbeitsbesuch in Luxemburg


Kantonspolizei Zürich

Thalwil: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zürich

Volketswil: Schwerverletzter nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen


Gemeinde Belp

Live vor Ort: Mühlematt-Rundgänge


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Ausweichverkehr A13 und A28: Tourismusverkehr stellt Gemeinden Jahr für Jahr vor Herausforderungen