Logo newsbot.ch

Blaulicht

Diepoldsau: Unfall mit Sachschaden – Fahrer alkoholisiert

Diepoldsau: Unfall mit Sachschaden – Fahrer alkoholisiert
Diepoldsau: Unfall mit Sachschaden – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-09-04 11:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (04.09.2022), um 01:45 Uhr, ist es auf der Schmitterstrasse zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Ein 37-jähriger Autofahrer fuhr auf der Schmitterstrasse vom Grenzübergang Schmitter Richtung Zentrum Diepoldsau. Dabei geriet er zu weit an den rechten Strassenrand und kollidierte mit einer Steinmauer.

Der unfallverursachende Autofahrer war alkoholisiert. Die durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.47 mg/l.

Dem 37-Jährigen wurde der Führerausweis abgenommen. Am Auto und an der Steinmauer entstand Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Diepoldsau Diepoldsau: Unfall Fahrer alkoholisiert



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

Arbeitsbesuch in Luxemburg


Kantonspolizei Zürich

Thalwil: Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zürich

Volketswil: Schwerverletzter nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen


Gemeinde Belp

Live vor Ort: Mühlematt-Rundgänge


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Ausweichverkehr A13 und A28: Tourismusverkehr stellt Gemeinden Jahr für Jahr vor Herausforderungen