Logo newsbot.ch

Blaulicht

Witterswil: Mutmasslicher Einbrecher angehalten

2022-08-05 16:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

In der Nacht auf Freitag kam es in Witterswil zu einem Einbruch sowie einem Ein-bruchversuch, wie die Kantonspolizei Solothurn ausführt.

Dank eines aufmerksamen Melders konnte ein mutmasslicher Täter angehalten werden. Dieser wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.Am Freitag, 5. August 2022, gegen 3.40 Uhr, ging bei der kantonalen Alarmzentrale die Meldung über eine verdächtige Person in Witterswil ein.

Der Melder konnte beobachten, wie eine unbekannte Person einen Türgriff bei einem Haus betätigte. Patrouillen des Bundesamtes für Zoll und Grenzsicherheit sowie der Polizei Kanton Solothurn, konnten kurze Zeit später einen 36-jährigen Mann anhalten.

Bei der Kontrolle seiner Effekten wurde mutmassliches Deliktsgut festgestellt. Der angehaltene Rumäne wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.Mit der schweizweiten Kampagne «bei Verdacht Telefon 117 – Gemeinsam gegen Einbrecher» ruft die Polizei erneut die Bevölkerung auf, verdächtige Feststellungen umgehend über den Polizeinotruf 112 / 117 zu melden.

Weitere Informationen zum Thema Einbruch finden sich auf polizei.so.ch oder bei der Schweizerischen Kriminalprävention unter www.skppsc.ch/de/themen/einbruch.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Witterswil Witterswil: Einbrecher



Newsticker


Kantonspolizei Bern

Brügg: Mann nach Arbeitsunfall in kritischem Zustand



Stadt Schaffhausen: Softair-Waffe löst Polizeieinsatz aus


Kantonspolizei Bern

Brienzwiler: Drei Personen nach Selbstunfall verletzt


Kanton Basel-Landschaft

Nachhaltig geniessen, besser leben


Kantonspolizei St. Gallen

Goldingen: Kuh angefahren – Autofahrer hat sich gestellt