Logo newsbot.ch

Blaulicht

Blumenstein: Mann beim Wandern tödlich verunglückt

2022-08-03 18:00:27
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Meldung zu einem Bergunfall in Blumenstein bei der Nüneneflue erreichte die Kantonspolizei Bern am Dienstag, 2. August 2022, um zirka 13.30 Uhr, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen befand sich ein Mann alleine auf dem Abstieg von der Nüneneflue in Richtung «Schwalmere». Dabei kam er aus noch zu klärenden Gründen zu Fall und stürzte über einen felsdurchsetzten Steilhang.Andere Personen, die in der Umgebung unterwegs waren, beobachteten den Sturz und alarmierten umgehend die Rettungskräfte.

Ein Mann begab sich zudem zum Verunfallten, um nach ihm zu sehen. Durch die aufgebotenen Rettungskräfte konnte allerdings vor Ort nur noch der Tod des 41-jährigen niederländischen Staatsangehörigen festgestellt werden..

Suche nach Stichworten:

Blumenstein Blumenstein: Wandern verunglückt



Newsticker


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Mann durch Messerstiche verletzt – die Polizei sucht Zeugen


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Mann verstorben, Zeugen gesucht


Kantonspolizei Bern

Rapperswil: Carport und zwei Autos in Brand geraten


Kantonspolizei Zürich

Wallisellen: Vermisstmeldung


Kantonspolizei St. Gallen

Rheineck: Versuchter Raub – Zeugenaufruf