Logo newsbot.ch

Blaulicht

Tinizong: Alpinist abgestürzt

  • Tinizong: Alpinist abgestürzt
    Tinizong: Alpinist abgestürzt (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Tinizong: Alpinist abgestürzt
    Tinizong: Alpinist abgestürzt (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Tinizong: Alpinist abgestürzt
    Tinizong: Alpinist abgestürzt (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2022-08-03 15:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Dienstagvormittag ist am Piz Ela ein Alpinist abgestürzt, wie die Kantonspolizei Graubünden schildert.

Er erlitt dabei schwere Verletzungen.Der 32-jährige Bergführer war zusammen mit einem weiteren Alpinisten beim Aufstieg in Richtung Piz Ela. Kurz nach 09.15 Uhr stürzte er mehrere Meter den Berg hinunter.

Der Begleiter alarmierte sofort die Rettungskräfte. Eine Rega-Crew konnte den schwer verletzten Mann mit Unterstützung eines Rettungsspezialisten Helikopter (RSH) bergen und ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überfliegen.

Zusammen mit der Staatsanwaltschaft habe die Alpinpolizei der Kantonspolizei Graubünden die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Chur Tinizong: Alpinist abgestürzt



Newsticker


Kantonspolizei Bern

Brügg: Mann nach Arbeitsunfall in kritischem Zustand



Stadt Schaffhausen: Softair-Waffe löst Polizeieinsatz aus


Kantonspolizei Bern

Brienzwiler: Drei Personen nach Selbstunfall verletzt


Kanton Basel-Landschaft

Nachhaltig geniessen, besser leben


Kantonspolizei St. Gallen

Goldingen: Kuh angefahren – Autofahrer hat sich gestellt