Logo newsbot.ch

Blaulicht

Oberiberg: Tödlicher Bergunfall

2022-08-03 13:39:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

Am Sonntagnachmittag, 31. Juli 2022, ist ein Berggänger in Oberiberg im Gebiet Schaflöcher abgestürzt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Der Verunfallte wurde von der Rettungsflugwacht geborgen und in kritischem Zustand in eine Spezialklinik überführt. Der Mann aus dem Kanton Aargau sei am Montag, 1. August 2022 im Spital verstorben.Zwei Berggänger befanden sich nach 15 Uhr auf dem Abstieg vom Forstberg in Richtung Chli Stärnen.

Dabei verlor ein 49-Jähriger das Gleichgewicht und stürzte über eine Fels- sowie Geröllrinne rund 100 m in die Tiefe und blieb lebensbedrohlich verletzt liegen.Die vom zweiten Berggänger alarmierte Rettungsflugwacht konnte den Verunfallten bergen und in eine ausserkantonale Spezialklinik fliegen. Am Montagmorgen, 1. August 2022 sei der Berggänger im Spital verstorben..

Suche nach Stichworten:

Oberiberg Oberiberg: Tödlicher Bergunfall



Newsticker


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Mann durch Messerstiche verletzt – die Polizei sucht Zeugen


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Mann verstorben, Zeugen gesucht


Kantonspolizei Bern

Rapperswil: Carport und zwei Autos in Brand geraten


Kantonspolizei Zürich

Wallisellen: Vermisstmeldung


Kantonspolizei St. Gallen

Rheineck: Versuchter Raub – Zeugenaufruf