Logo newsbot.ch

Blaulicht

Lüterkofen: Ein E-Bike-Lenker zog sich bei einem Selbstunfall erhebliche Verletzungen zu – Zeugenaufruf

2022-08-03 13:38:46
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Am Samstagabend zog sich ein E-Bike-Lenker bei einem Selbstunfall erhebliche Verletzungen zu und musste in ein Spital transportiert werden, wie die Kantonspolizei Solothurn ausführt.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, welche Angaben zum Selbstunfall angeben können. Am Sonntag, 10. Juli 2022, um 0.25 Uhr, ging bei der kantonalen Alarmzentrale in Solothurn die Meldung eines Selbstunfalles in Lüterkofen ein.

Der Selbstunfall ereignete sich zwischen Icherstwil in Richtung Schnottwil, in Lüterkofen auf der Hauptstrasse. Der Lenker eines E-Bikes stützte aus noch unbekannten Gründen von seinem E-Bike und musste mit erheblichen Verletzungen mit dem Rettungsdienst in ein Spital transportiert werden.Zur Ermittlung des Unfallherganges bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.

Personen welche Aussagen zum Unfallhergang oder zur Fahrweise machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kanton Solothurn, Telefon 032 654 39 69, zu melden.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Solothurn Lüterkofen: E-Bike-Lenker erhebliche Verletzungen Zeugenaufruf



Newsticker


Generalsekretariat UVEK

175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz


Kanton Zug

Tipps zum Wassersparen


Kantonspolizei Bern

Hasliberg Goldern: Selbstunfall – Autolenker schwer verletzt


Stadt Bern

Volksschule Markus ist bereit für den Schulanfang


Stadt Schaffhausen

Das Familienzentrum feiert