Logo newsbot.ch

Blaulicht

Küsnacht: Tödlicher Arbeitsunfall

2022-07-30 13:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Auf einer Baustelle waren gegen 9 Uhr zwei Arbeiter mit Schalungsarbeiten beschäftigt, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Beim Anheben eines Elementes traf dieses den am Boden stehenden Kranführer. Der 57-jährige Mann stürzte danach in eine rund vier Meter tiefe Baugrube.

Der Arbeiter zog sich derart schwere Verletzungen zu, dass er trotz Reanimationsbemühungen der ausgerückten Ambulanz noch am Unfallort gestorben ist..

Suche nach Stichworten:

Küsnacht: Tödlicher Arbeitsunfall



Newsticker


Generalsekretariat UVEK

175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz


Kanton Zug

Tipps zum Wassersparen


Kantonspolizei Bern

Hasliberg Goldern: Selbstunfall – Autolenker schwer verletzt


Stadt Bern

Volksschule Markus ist bereit für den Schulanfang


Stadt Schaffhausen

Das Familienzentrum feiert