Logo newsbot.ch

Regional

Kellerbrand in Bethlehem

2022-07-18 22:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Am frühen Montagabend rückte die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern zu einem Brand an den Untermattweg aus, wie die Stadt Bern mitteilt.

Das Feuer konnte rasch lokalisiert und unter Kontrolle gebracht werden. Die Sanitätspolizei kontrollierte 20 Personen, zwei davon wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung hospitalisiert.Am Montag, 18. Juli, 17.00 Uhr rückte die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern zu einem Brand an den Untermattweg aus.

Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellergeschoss eines Wohnblocks fest. Sie konnten das Feuer rasch lokalisieren und unter Kontrolle bringen.Der Rauch verteilte sich auf drei Treppenhäuser und teilweise in Wohnungen.

Die Entlüftung mittels mehreren Hochleistungslüftern gestaltete sich aufgrund baulicher Gegebenheiten herausfordernd. Mehrere Wohnungen seien aktuell nicht bewohnbar.

Brandursache und Schadenhöhe werden durch die Spezialisten der Kantonspolizei Bern abgeklärt.Die aufgebotene Sanitätspolizei von Schutz und Rettung Bern, welche mit zwei Teams im Einsatz stand, kontrollierte insgesamt 20 Personen. Zwei davon wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht..

Suche nach Stichworten:

Bern Kellerbrand Bethlehem



Newsticker


Generalsekretariat UVEK

175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz


Kanton Zug

Tipps zum Wassersparen


Kantonspolizei Bern

Hasliberg Goldern: Selbstunfall – Autolenker schwer verletzt


Stadt Bern

Volksschule Markus ist bereit für den Schulanfang


Stadt Schaffhausen

Das Familienzentrum feiert