Logo newsbot.ch

Blaulicht

Festnahme nach Körperverletzung

2022-07-16 11:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 16.07.2022, um 01.30 Uhr, wurde in der Webergasse bei der Verzweigung zur Kasernenstrasse ein 39-jähriger Mann angegriffen und verletzt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt berichtet.

Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 39-Jährige nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einem Unbekannten unvermittelt durch diesen mit einer Stichwaffe angegriffen und dabei verletzt wurde. Er musste danach durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation verbracht werden.

Der Täter flüchtete, konnte jedoch kurze Zeit danach, aufgrund von Hinweisen von Passanten, festgenommen werden. Es handelt sich um einen 50-jährigen Kenianer.Der genaue Tathergang und der Grund der gewalttätigen Auseinandersetzung seien noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Festnahme Körperverletzung



Newsticker


Generalsekretariat UVEK

175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz


Kanton Zug

Tipps zum Wassersparen


Kantonspolizei Bern

Hasliberg Goldern: Selbstunfall – Autolenker schwer verletzt


Stadt Bern

Volksschule Markus ist bereit für den Schulanfang


Stadt Schaffhausen

Das Familienzentrum feiert