Logo newsbot.ch

Regional

Gestaltungsplan Thurgauerstrasse in Kraft gesetzt

  • Gestaltungsplan Thurgauerstrasse in Kraft gesetzt
    Gestaltungsplan Thurgauerstrasse in Kraft gesetzt (Bild: Stadt Zürich)
  • Gestaltungsplan Thurgauerstrasse in Kraft gesetzt
    Gestaltungsplan Thurgauerstrasse in Kraft gesetzt (Bild: Stadt Zürich)
  • Gestaltungsplan Thurgauerstrasse in Kraft gesetzt
    Gestaltungsplan Thurgauerstrasse in Kraft gesetzt (Bild: Stadt Zürich)
2022-07-13 14:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat hat den Gestaltungsplan Wohnen und Gewerbe für die Planung an der Thurgauerstrasse per 1. Oktober 2022 in Kraft gesetzt, wie die Stadt Zürich berichtet.

Ebenfalls im Oktober startet das Verfahren zur Vergabe der Baurechte. Der Bau des Quartierparks werde wegen eines Rekurses gegen das Strassenbauprojekt verzögert.

An der Thurgauerstrasse solle ein lebendiger Quartierteil für rund 1800 Menschen entstehen. Nun habe der Stadtrat den dafür notwendigen Gestaltungsplan für den Teil Wohnen und Gewerbe (Teilgebiete A und C-F) per 1. Oktober 2022 in Kraft gesetzt.

Mit dem Gestaltungsplan, gegen den keine Rekurse eingegangen sind, werden die baurechtlichen Grundlagen für die weitere Entwicklung des Areals verbindlich festgelegt. Bereits seit Februar 2021 in Kraft sei der Gestaltungsplan für das Schulhaus und den angrenzenden Park.

Das Schulhaus befindet sich im Bau und werde bis 2024 fertiggestellt.Mit der Inkraftsetzung des Gestaltungsplans seien zugleich die Voraussetzungen für den Beginn des Baurechtsvergabe-Verfahrens für die Teilgebiete C–F im nördlichen Teil des Areals erfüllt. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits.

Im September sei eine öffentliche Informationsveranstaltung geplant, an der die Stadt über den aktuellen Stand der Arealentwicklung, die bereits laufenden Projekte und die Baurechtsausschreibung informiert. Im Oktober folgt dann die Ausschreibung der Baurechte.Ausgeschrieben werden zwei der insgesamt sechs Teilgebiete des Areals; diese haben zusammen eine Grundstücksfläche von etwa 17 500 Quadratmeter.

Auf diesem Perimeter können mit einer Hauptnutzfläche von rund 36 700 Quadratmeter etwa 380 Wohnungen und 4600 Quadratmeter Nicht-Wohnnutzungen (zum Beispiel Gewerbe, Ateliers, Büros, Gemeinschafts- und Nebenflächen) erstellt werden. Die beiden Teilgebiete werden jeweils an ein Team von zwei bis drei Bauträgerschaften vergeben, die sich mit Ihrem Know-how und Ihren Ressourcen ergänzen können.

Zudem können auf diese Weise mehrere Bauträgerschaften berücksichtigt werden. Um den Aufwand der am Baurecht Interessierten überschaubar zu halten, werde vor der Hauptausschreibung zunächst eine Präqualifikation durchgeführt.

Die Hauptausschreibung folgt dann anfangs 2023, der Vergabeentscheid werde im Sommer 2023 fallen. Im südlich gelegenen Teilgebiet A seien im Sinne der Altersstrategie 2035 ein Gesundheitszentrum für das Alter zusammen mit Wohnungen der Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich (SAW) geplant.

Für letztere werde die Stadt ein Baurecht an die SAW vergeben. Die erforderlichen Abklärungen seien im Gange mit dem Ziel, nächstes Jahr mit dem Projekt in den Wettbewerb zu gehen.

Für den Bau des Quartierparks muss nebst einer Baubewilligung auch das Strassenprojekt (inklusive Verkehrsvorschriften) bewilligt werden. Das Strassenprojekt betrifft die im Parkperimeter liegenden Abschnitte der Grubenacker- und der Allmannstrasse.

Gegen das Strassenprojekt und die Verkehrsvorschriften sei ein Rekurs hängig, was den ab November 2022 geplanten Baustart für den Quartierpark um unbestimmte Zeit verzögert. Der Park könne danach nicht mehr wie geplant gleichzeitig mit dem Bezug der Schule 2024 fertiggestellt werden.

Das habe einerseits Auswirkungen auf den Schulbetrieb, da die Baustelle unmittelbar an das Schulgebäude angrenzt und das Rasenspielfeld erst nach Bauabschluss zur Verfügung steht. Andererseits müssen die Familiengärten bereits im Oktober geräumt werden, weil diese nur einmal im Jahr auf diesen Termin gekündigt werden können.

Für die Koordination sei Grün Stadt Zürich mit dem Familiengartenverein Zürich-Seebach im Kontakt..

Suche nach Stichworten:

laufen Gestaltungsplan Thurgauerstrasse Kraft



Newsticker


Generalsekretariat UVEK

175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz


Kanton Zug

Tipps zum Wassersparen


Kantonspolizei Bern

Hasliberg Goldern: Selbstunfall – Autolenker schwer verletzt


Stadt Bern

Volksschule Markus ist bereit für den Schulanfang


Stadt Schaffhausen

Das Familienzentrum feiert