Logo newsbot.ch

Blaulicht

028 / Zug: Verkehrsinsel abgeräumt und weitergefahren

028 / Zug: Verkehrsinsel abgeräumt und weitergefahren
028 / Zug: Verkehrsinsel abgeräumt und weitergefahren (Bild: Kantonspolizei Zug)

2022-01-29 12:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Ein Autolenker ist über eine Verkehrsinsel gefahren, wie die Kantonspolizei Zug ausführt.

Dabei wurde auch sein Fahrzeug stark beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter.In der Nacht auf Samstag (29. Januar 2022), nach 03:00 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Chamerstrasse von Zug herkommend in Richtung Cham.

Auf Höhe des Fussgängerstreifens beim Quartier Rank geriet er mit seinem Wagen auf eine Mittelinsel und räumte beide Mittelinselpfosten ab. Obwohl sein Fahrzeug bei der Kollision einen starken Frontschaden erlitten hatte und auch die Frontschutzscheibe beschädigt worden war, setzte er die Fahrt fort.Polizeiliche Ermittlungen führten noch in der Nacht zum Unfallverursacher, der einräumte, den Unfall verursacht zu haben.

Der 37-Jährige muss sich bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten. Der entstandene Sachschaden belaufe sich auf rund 10`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Cham 028 Zug: Verkehrsinsel abgeräumt weitergefahren



Newsticker


Stadt Olten

Baupublikationen 19. Mai 2022


Rhätische Bahn

Betriebszeiten Autoverlad Vereina während WEF


Kanton Thurgau

Zusammenarbeit zwischen Kanton und Gemeinden bei der Digitalisierung


Kanton Thurgau

Regierungsrat mit Bundesgesetz über den Personen- und Güterverkehr grundsätzlich einverstanden


Stadt Olten

Gesamtrevision Ortsplanung, Vorgehen und Investitionskredit/Genehmigung/Beschluss