Logo newsbot.ch

Regional

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus

2022-01-27 19:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Im Rahmen des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Holocaust fand am Donnerstagabend, 27. Januar 2022, eine hybride Veranstaltung im Foyer des Kunstmuseums Vaduz statt, wie das Fürstentum Liechtenstein schreibt.

Die Gedenkfeierlichkeiten widmeten sich insbesondere dem Thema des Umgangs mit zeitgenössischen Manifestationen des Antisemitismus. In ihrer Rede verwies Regierungsrätin Graziella Marok-Wachter auf die Bedeutung einer gelebten Erinnerungskultur für die Prävention von Hass und Ausgrenzung.Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau, in dem mehr als eine Million Menschen ermordet wurden.

Dieser Tag jährt sich zum 77. Mal und sei den Mitgliedsstaaten des Europarats seit 2002 Anlass, aller Opfer des Holocausts zu gedenken. Auch in Liechtenstein finden seit vielen Jahren Gedenkfeierlichkeiten statt.

Der diesjährige Holocaust-Gedenktag ging insbesondere der Frage nach, wie dem Wiederaufflammen von Antisemitismus in der Gesellschaft begegnet werden kann.Im Anschluss referierten Carl Oberhauser von der Pädagogischen Hochschule Tirol und Victoria Kumar von _erinnern.at_ der Österreichischen Agentur für Bildung und Internationalisierung (OeAD) zur Geschichte antisemitischer Verschwörungstheorien und zur Prävention von Antisemitismus im Schulunterricht durch die gezielte Ausbildung von Lehrpersonen. Im Rahmen der abschliessenden Podiumsdiskussion bot sich den anwesenden Gästen die Möglichkeit, sich mit den beiden Fachleuten sowie mit Renate Lanter, Lehrerin an der Realschule Triesen, zur Thematik auszutauschen.Vaduz (ots) - Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) beabsichtigt, den Aktienanteil an ihrer Tochter Bank Linth LLB AG auf 100 Prozent zu erhöhen.

Sie bietet den Aktionärinnen und Aktionären der Bank Linth über ein öffentliches Kaufangebot die freie Wahl zwischen einem Teil-Tauschangebot in LLB-Aktien mit ...Vaduz (ots) - In der aktuellen Auftragsstatistik für das Jahr 2021 wurden durch die Fachstelle Öffentliches Auftragswesen insgesamt 1`350 einheimische Auftragsvergaben mit einem Gesamtvolumen von CHF 52 Millionen erfasst. 73% der durch das Land vergebenen Aufträge gingen an liechtensteinische Offertsteller.

Von den ...Vaduz (ots) - Neu empfehlen die Eidgenössische Kommission für Impffragen (EKIF) und das schweizerische Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Covid-19-Auffrischimpfung auch für 12- bis 15-Jährige frühestens vier Monate nach der Zweitimpfung. Die Anmeldung für Boosterimpfungen in dieser Altersgruppe sei in Liechtenstein ab sofort auf www.impfung.li möglich.

Angesichts der Dominanz der hoch ansteckenden Omikron-Variante ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz 17. Holocaust-Gedenktag widmet zeitgenössischen Formen Antisemitismus



Newsticker


ETH Zürich

Die Schweizer Wissenschaft feiert Hansjörg Wyss


Medienstelle der SBB

Volta Basel: SBB schafft neuen Wohn- und Gewerberaum beim Bahnhof St. Johann.



Hochrhein bei Diessenhofen: Schifffahrtsunfall mit Rennruderboot


Kantonspolizei Bern

Büren an der Aare/Zeugenaufruf: Mann zusammengeschlagen und schwer verletzt


Kantonspolizei Zug

108 / Hünenberg: Abfallcontainer in Brand geraten