Logo newsbot.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann

Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann
Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2022-01-27 17:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Mittwochabend (26.01.2022) konnte die Schaffhauser Polizei in der Stadt Schaffhausen mit einer Diensthündin einen entwichenen Untersuchungshäftling aufspüren und festnehmen, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

  Um 20.00 Uhr am Mittwochabend (26.01.2022) entwich ein 25-jähriger Schweizer aus einer Klinik in der Stadt Schaffhausen, wo er als Untersuchungshäftling untergebracht war. Im Rahmen einer intensiven Fahndungsaktion konnte eine speziell ausgebildete Diensthündin der Schaffhauser Polizei die Fährte des entwichenen Mannes aufnehmen.

Um 22.45 Uhr konnte dieser in der Landhausunterführung des Bahnhofs Schaffhausen angehalten, arretiert und dem kantonalen Gefängnis Schaffhausen zugeführt werden.   Der Mann werde sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich verantworten müssen..

Suche nach Stichworten:



Newsticker


ETH Zürich

Die Schweizer Wissenschaft feiert Hansjörg Wyss


Medienstelle der SBB

Volta Basel: SBB schafft neuen Wohn- und Gewerberaum beim Bahnhof St. Johann.



Hochrhein bei Diessenhofen: Schifffahrtsunfall mit Rennruderboot


Kantonspolizei Bern

Büren an der Aare/Zeugenaufruf: Mann zusammengeschlagen und schwer verletzt


Kantonspolizei Zug

108 / Hünenberg: Abfallcontainer in Brand geraten