Logo newsbot.ch

National

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im November 2021

2021-12-07 07:45:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Swiss Federal Council

Bern, 07.12.2021 - Registrierte Arbeitslosigkeit im November 2021 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende November 2021 116’244 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 489 weniger als im Vormonat, writes the Swiss Federal Council.

Die Arbeitslosenquote verharrte bei 2,5% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 37’026 Personen (-24,2%).

Stellensuchende im November 2021Insgesamt wurden 206’349 Stellensuchende registriert, 2’496 mehr als im Vormonat. Gegenüber der Vorjahresperiode sank diese Zahl damit um 44’790 Personen (-17,8%).Gemeldete offene Stellen im November 2021Auf den 1. Juli 2018 wurde die Stellenmeldepflicht für Berufsarten mit einer Arbeitslosenquote von mindestens 8% schweizweit eingeführt, seit 1. Januar 2020 gilt nun neu ein Schwellenwert von 5%.

Die Zahl der bei den RAV gemeldeten offenen Stellen verringerte sich im November um 2’654 auf 50’552 Stellen. Von den 50’552 Stellen unterlagen 36‘015 Stellen der Meldepflicht.Abgerechnete Kurzarbeit im September 2021Im September 2021 waren 52’555 Personen von Kurzarbeit betroffen, 7’211 Personen weniger (-12,1%) als im Vormonat.

Die Anzahl der betroffenen Betriebe verringerte sich um 978 Einheiten (-9,8%) auf 9’028. Die ausgefallenen Arbeitsstunden nahmen um 367’139 (-12,7%) auf 2’523’190 Stunden ab. In der entsprechenden Vorjahresperiode (September 2020) waren 11’872’123 Ausfallstunden registriert worden, welche sich auf 204’191 Personen in 20’190 Betrieben verteilt hatten.Fabian Maienfisch, Stv.

Leiter Kommunikation und Mediensprecher SECO, Tel. +41 58 462 40 20Livia Willi, Mediensprecherin, SECO, Tel.

+41 58 469 69 28Bitte schicken Sie Ihre schriftlichen Medienanfragen an: medien@seco.admin.ch.

Suche nach Stichworten:

Arbeitsmarkt 2021



Newsticker


Swiss Federal Council

34. Zürcher Albisgüetli-Tagung: Die Schweiz lässt sich nicht spalten. Was wir aus unserer Geschichte lernen können (de)


Swiss Federal Council

Bundespräsident Ignazio Cassis trifft die Aussenminister der USA und Russlands


Swiss Federal Council

Switzerland chairs an informal WTO ministerial meeting


Swiss Federal Council

COVID-19 booster with mRNA vaccines extended to 12- to 15-year-olds and second dose of Janssen vaccine recommended


Swiss Federal Council

President Cassis discusses bilateral and international issues with President Steinmeier, Chancellor Scholz and Foreign Minister Baerbock