Logo newsbot.ch

Blaulicht

Biel: Menschliches Verschulden als Brandursache im Vordergrund

2021-12-06 14:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Ermittlungen zum Brand in einem Wohnblock an der Länggasse in Biel vom 15. November 2021 sind abgeschlossen (siehe Medienmitteilung vom 16. November 2021), wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Den Erkenntnissen des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern zufolge steht als Brandursache ein menschliches Verschulden im Vordergrund. Eine technische Ursache könne ausgeschlossen werden.

Der entstandene Sachschaden belaufe sich gemäss aktuellen Kenntnissen auf mehrere Zehntausend Franken. Die Angehörigen der Berufsfeuerwehr Biel konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Eine schwer verletzte Person, welche aus dem Wohnblock geborgen wurde, musste ins Spital gebracht werden.

.

Suche nach Stichworten:

Bern Biel: Menschliches Verschulden Brandursache Vordergrund



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Winterthur: Veranstaltung von Autoposern verhindert


Kantonspolizei Bern

Schelten: Mann bei Holzerarbeiten verunfallt


Kantonspolizei Zürich

Adliswil: Unfall auf Baustelle fordert Schwerverletzten


Kantonspolizei Zürich

Zürich 1: Mutmasslicher Taschendieb in flagranti verhaftet


Kanton Zürich

Massnahmen gegen die Ausbreitung der Newcastle-Krankheit