Logo newsbot.ch

Wirtschaft

BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb

  • BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb
    BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb (Bild: www.bkw.ch)
  • BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb
    BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb (Bild: www.bkw.ch)
  • BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb
    BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb (Bild: www.bkw.ch)
2021-10-22 17:19:47
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Entlang der Lonza ist in den letzten drei Jahren das Wasserkraftwerk Wiler-Kippel entstanden, wie www.bkw.ch berichtet.

Ab sofort versorgt es rund 2’800 Haushalte mit erneuerbarem Strom. Während der Bauarbeiten habe die Kraftwerksgesellschaft Wiler-Kippel AG auch diverse Uferbereiche der Lonza renaturiert und aufgewertet.

In der gleichen Phase sei auch die neue Abwasserreinigungsanlage der Gemeinden Wiler, Kippel und Ferden sowie der Camping Lötschental realisiert worden. Die Einweihungen der Anlagen finden am 23. Oktober statt.Das Wasserkraftwerk Wiler-Kippel im Lötschental nimmt am Samstag, 23. Oktober 2021, offiziell seinen Betrieb auf.

Mit einer Einweihung mit geladenen Gästen sowie einem Tag der offenen Tür für die Bevölkerung werde der Start gebührend gefeiert. Ab dann liefert das Kraftwerk erneuerbaren Strom für rund 2’800 Haushalte in der Region.

Das Wasser der Lonza werde in Wiler gefasst und über eine 1,5 Kilometer lange Druckleitung zur Zentrale in Kippel geführt. In der Zentrale, die optisch gut in die Umgebung eingebunden ist, produzieren zwei Turbinen und Generatoren Strom.

Die Bauarbeiten dauerten rund drei Jahre.Ökologische Aufwertungen an der LonzaIm Zuge des Kraftwerkbaus wertete die Kraftwerksgesellschaft Wiler-Kippel AG den Uferbereich der Lonza im Bereich des Kraftwerks auf: Neben den Hochwasserschutzmassnahmen wurde der Fluss linksufrig stellenweise verbreitert und die Umgebung mit naturnahen Nebengerinnen und Teichlandschaften versehen. Die Lonza erhielt zudem an diversen Stellen Kiesbänke und Schotterflächen, die für Flora und Fauna von Nutzen sind, aber auch Spaziergänger zum Verweilen einladen.

Dank klaren Richtlinien werde die Lonza immer genügend Restwasser führen.Ein Video zum Bau des Wasserkraftwerks finden Sie hier.Die Kraftwerke Wiler-Kippel AG mit Sitz in Kippel sei eine Partnergesellschaft der Gemeinden Wiler (33 %), Kippel (33 %) und der BKW (34 %). Die Gesellschaft habe das Ziel, das hydraulische Potenzial der Lonza auf dem Gebiet der Gemeinden Wiler und Kippel zu nutzen.Das Kraftwerk werde mit einer installierten Leistung von 2 x 2.6 Megawatt jährlich rund 14.4 Gigawattstunden Strom produzieren.

Das entspreche dem Verbrauch von gut 2’800 Haushalten. Die Investitionskosten belaufen sich auf knapp 22 Millionen Franken.Neubau ARA der Gemeinden Wiler, Kippel und FerdenDer neue Abwasserverband Furä der Gemeinden Wiler, Kippel und Ferden habe in den vergangenen 2 Jahren die neue Kläranlage an der Lonza errichtet.

Die ARA reinigt das Abwasser der Gemeinden Wiler und Kippel. Der Anschluss der Gemeinde Ferden werde in den kommenden Jahren ebenfalls realisiert.

Eine Herausforderung für die ARA sei die rasch wechselnde Belastung durch den Tourismus: während die ARA eine Grundlast von etwa 1`000 angeschlossenen Einwohner hat, werde sie in der touristischen Hauptsaison von bis zu 3`000 Einwohnern genutzt. Die geforderten Reinigungsleistungen können mit der neuen Anlage zuverlässig erreicht und die Abwasserreinigung des ganzen Tals langfristig auf ein sehr gutes Niveau angehoben werden.

Die Investitionskosten der neuen ARA belaufen sich auf knapp 5 Millionen Franken.Camping LötschentalEbenfalls am 23. Oktober 2021 werde der neue Camping Lötschental eröffnet. Dieser wurde neu gebaut, da der bestehende Campingplatz nach den Unwettern vom 10. Oktober 2011 nicht mehr betrieben werden konnte.

Ganz in der Nähe des alten Standortes wurde nun in diesem Sommer der neue Camping Lötschental auf einer Fläche von rund 6000 m2 erstellt..

Suche nach Stichworten:

Kippel BKW Wasserkraftwerke Betrieb



Newsticker



«Try»: Neuer Hair-Store an der Bellerivstrasse im Zürcher Seefled


Bundesamt für Gesundheit

Gesundheitswesen: Bundesrat setzt Massnahmen zur Dämpfung des Kostenwachstums in Kraft


Bundesamt für Gesundheit

Bundesrat genehmigt nationale Tarifstrukturen


Bundesrat

Elektronische Hilfsmittel: Bundesrat will mehr Schutz für Opfer häuslicher Gewalt


Bundesrat

Kroatien: Volle Personenfreizügigkeit