Logo newsbot.ch

Blaulicht

208 / Zug: Lernfahrt geht schief - 3 Personen im Spital - Auto Totalschaden

208 / Zug: Lernfahrt geht schief - 3 Personen im Spital - Auto Totalschaden
208 / Zug: Lernfahrt geht schief - 3 Personen im Spital - Auto Totalschaden (Bild: Kantonspolizei Zug)

2021-09-26 18:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Nach einem missglückten Fahrmanöver ist eine Lernfahrerin frontal in eine Gebäudemauer gefahren, wie die Kantonspolizei Zug schildert.

Alle drei Fahrzeuginsassen mussten zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden. Am Auto entstand Totalschaden.Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag (26. September 2021), kurz nach 14:00 Uhr, auf einem Vorplatz einer Firma an der Steinhauserstrasse in Zug.

Bei einem Fahrmanöver habe eine 46-jährige Lernfahrerin die Kontrolle über ihr Auto verloren und sei frontal in die Gebäudemauer geprallt.Die Unfallverursacherin, ihr 54-jähriger Beifahrer sowie eine 19-jährige Mitfahrerin wurden verletzt. Mit mehreren Rettungswagen wurden sie zur Kontrolle ins Spital eingeliefert.

Am Auto entstand Totalschaden..

Suche nach Stichworten:

208 Zug: Lernfahrt schief Spital Totalschaden



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

Chefs von Kaspersky und Microsoft Schweiz beleuchten Chancen und Risiken der Digitalisierung


Kantonspolizei Bern

Bern: Hohes Verkehrsaufkommen wegen mehreren Veranstaltungen


Kantonspolizei Bern

Zubringer A6 Steffisburg/Zeugenaufruf: Töfffahrer bei Sturz leicht verletzt


Generalsekretariat UVEK

Initiative Vorbild Energie und Klima


Kanton Zug

Das neue TUGIUM ist erschienen