Logo newsbot.ch

Blaulicht

Uster: Friedliche Corona-Kundgebung

  • Uster: Friedliche Corona-Kundgebung
    Uster: Friedliche Corona-Kundgebung (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Uster: Friedliche Corona-Kundgebung
    Uster: Friedliche Corona-Kundgebung (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Uster: Friedliche Corona-Kundgebung
    Uster: Friedliche Corona-Kundgebung (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2021-09-25 18:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Am Samstagnachmittag (25.09.2021) sind rund 2000 bis 3000 Teilnehmende an einer bewilligten Corona-Kundgebung durch die Ustermer Innenstadt gezogen, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Der Umzug sei friedlich verlaufen. Unter dem Motto «Protestmarsch gegen Diskriminierung und Spaltung des Volkes» versammelten sich rund 2›000 bis 3›000 Personen aus Coronamassnahmen kritischen Kreisen auf der Püntwiese und zogen gegen 1400 Uhr in Richtung Zentrum los.

Der Demonstrationszug verlief von der Püntwiese via Wildstrasse – Bankstrasse – Bahnhofstrasse – Zürichstrasse zurück zur Püntwiese, wo im Anschluss an den Protestmarsch die Schlusskundgebung stattfand.Dank der Polizeipräsenz und der effizienten Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen sowie der transparenten Kommunikation mit den Veranstaltern, verlief die Kundgebung friedlich. Es kam zu keinen nennenswerten Zwischenfällen.

.

Suche nach Stichworten:

Uster Uster: Friedliche Corona-Kundgebung



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt



Stadt Schaffhausen: Videoüberwachung von Fussballspiel



BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Coronavirus: Stark steigende Fallzahlen im Prättigau


Stadtverwaltung Biel

Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung: die Stadt Biel wird für ihr Engagement ausgezeichnet