Logo newsbot.ch

Sport

YB - Basel 2:2 (1:0)

2022-12-03 18:32:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: BSC Young Boys

Im letzten Spiel des Jahres trennten sich die YB Frauen vom FC Basel 2:2 unentschieden, wie der BSC Young Boys ausführt.

Nach einer guten ersten Hälfte, wurde man in der zweiten Halbzeit zu passiv, konnte aber zumindest mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleichtreffer erzielen.Die YB Frauen starteten erneut sehr dominant in die Partie und attackierten die Baslerinnen vehement. So kamen sie bereits in der 2. Minute durch Carp zur ersten aussichtsreichen Abschlussmöglichkeit.

In der 6. Minute verfehlte eine Direktabnahme von Waeber das Tor relativ deutlich, danach verlagerte sich das Spielgeschehen ins Mittelfeld. Auf Standards blieben die Bernerinnen aber gefährlich.

So verpasste Rémy nach einer ausgeklügelten Cornervariante das Tor noch knapp, während es bei Beneys Abschluss nach einem Freistoss schon eine Baslerin auf der Linie brauchte, die in extremis klären konnte. Kurz vor der Pause konnte Beney im Nachschuss dann aber doch endlich den verdienten Führungstreffer für YB erzielen, so dass es mit einer 1:0 Führung in die Pause ging.Nach der Pause war es der FCB, der besser in die Partie zurückfand.

Dabei bot sich ihnen in der 54. Minute die grösste Chance, als Ackermann bei einem langen Ball ausrutschte, Hoti konnte das Missgeschick allerdings nicht ausnützen. In der 70. Minute bot sich Ueltschi nach einem perfekten Pass von Carp die Gelegenheit das Score für Gelb-Schwarz zu erhöhen., sie scheiterte allerdings alleine vor Tschudin.

In der 73. Minute war es dann Strode, die den Ausgleich für die Gäste erzielen konnte. Es kam gar noch schlimmer, denn bereits zwei Minuten später gerieten die Bernerinnen nach einem unglücklich abgelenkten Schuss in Rückstand.

In der Schlussphase rannten die YB Frauen an ohne grosse Chancen zu verzeichnen. Bis in der Nachspielzeit Granges auf die Reise geschickt wurde und den Ball zum Ausgleich an Tschudin vorbei spitzeln konnte.

Mit dem Ausgleichstreffer pfiff der Unparteiische die letzte Partie dieses Jahres ab. YB - Basel 2:2 (1:0) Wankdorf.- 356 Zuschauende.

- SR Ottmann. Tore: 42. Beney 1:0, 73. Strode 1:1, 75. Eigentor 1:2, 90+4. Granges 2:2 BSC YB: Ackermann; Schassberger, Schlup, Zaugg, Neuhaus; Remy (83. Selina Ueltschi); Krawczyk, Waeber; Rilana Ueltschi (75. Granges), Carp, Beney (90. Sahlmann).

FC Basel: Tschudin; Szenk, Rüpke Jayasuriya, Vidal, Hamidi (90. Sticher); Schmid, Ndoutou; Pellier (46. Miotto), Hoti, Reger (72. Bubendorf); Strode.Bemerkungen: YB ohne Fasel, Friederich, Schreurs und Willimann (ohne Einsatz auf der Bank); Frey (verletzt); Schmid S., Schmid C. (rekonvaleszent); Bitzer, Jaquier, Krause, Gillmann, Bohner (nicht im Aufgebot)..

Suche nach Stichworten:

Basel YB 2:2 (1:0)



Newsticker


BSC Young Boys

Vorschau auf das Spiel gegen Salzburg


Kantonspolizei Solothurn

Biberist: Zwei mutmassliche Diebe angehalten


Rega

Drei Alpinisten bei der Berglihütte (BE) gerettet


Kantonspolizei Zug

025 / Oberägeri: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit

Vogelgrippe bei Schwarzschwänen im Kanton Zürich entdeckt