Logo newsbot.ch

Blaulicht

Volketswil: Schwerverletzter nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

2022-10-03 19:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist in der Nacht auf Sonntag (02.10.2022) in Volketswil ein Mann lebensbedrohlich verletzt worden, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Weitere drei weitere Beteiligte haben leichte bis mittelschwere Verletzungen erlitten. Gemäss ersten Ermittlungen kam es ungefähr gegen drei Uhr im Bereich der Geissbüelstrasse 8 zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Während des Streits erlitt ein 29-jähriger Schweizer schwere Kopfverletzungen. Drei weitere Männer im Alter zwischen 24 und 49 Jahren wurden beim Vorfall leicht bis schwer verletzt.

Es handelt sich um einen Kosovaren, einen Deutschen sowie einen Schweizer. Der Tathergang und das Tatmotiv sowie weitere Hintergründe seien bis anhin nicht geklärt.

Die Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft I sowie durch die Kantonspolizei Zürich geführt.Personen, die Angaben zum erwähnten Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen. .

Suche nach Stichworten:

Volketswil Volketswil: Schwerverletzter Auseinandersetzung



Newsticker


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Ansprache des Bundespräsidenten an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (it)


Burgergemeinde Bern

Ivo Adam verlässt das Casino Bern


Kanton Thurgau

Zivilschutz im Einsatz für Kulturgüter


Kanton Basel-Landschaft

Neues Handbuch für die private Vorsorge


Kantonspolizei Thurgau

Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst